Standartschächte mit GFK bzw. PP – Schachtboden

BETON und PREDL®-Schachtboden 
eine perfekte Verbindung!
Bereits die Herstellung garantiert höchste Qualität. 
Im Gießverfahren entsteht ein monolithisches Schachtunterteil, 
das eine durchgängige Betonfestigkeit von mindestens C 40/50 (B 45) aufweist.
Der eingegossene PREDL®-Schachtboden schützt den Beton im Gerinne- und Bermenbereich dauerhaft vor schädlichen Einflüssen des Abwassers. Die hydraulisch optimale Gerinneführung des PREDL®-Schachtbodens gewährleistet einen problemlosen Kanalbetrieb sowie eine leichte Wartung und Reinigung.

Der PREDL®-Schachtboden wird in den Nennweiten DN 600, 800, 1000, 1200, 1500 und DN 2000 in über 100.000 Varianten gefertigt. 
Ganz gleich ob Bögen, seitli­che Zuläufe, Gefälle im Gerinne, asymmetrische Gerinneführung oder Höhenversetzte Zu- und Abläufe - praktisch gibt es keinen Schacht, für den wir nicht den passenden PREDL®-Schachtboden liefern können, selbstverständlich mit passenden Anschlüssen für alle handelsüblichen Rohrarten.